Aktuelles vom Alten Bizarren Bahnhof

Lady DaVinci 26.2 und 28.2

25.02.2020

Lady DaVinci 26.2 und 28.2

Die aufregende Lady DaVinci mit dem besonderen Style kommt am Mittwoch und Freitag wieder zu uns (26.&28.02.2020). Mit ihren heissen Lederstiefeln brint die Jungdomina alle Günstlinge um den Verstand.

Mehr über Lady DaVinci und Galerie

Bizarrengel Luise.

22.02.2020

Bizarrengel Luise.

Endlich ist unser Bizarrengel Luise wieder da! Sie beeindruckt uns immer mit ihrer Erfahrung und "Fingerspitzengefühl"...

Mehr über Bizarrengel Luise und Galerie

Die Traumdomina mit dem Hang zur bizarren Fotografie & Video ist am 27.02.2020 im ABB

21.02.2020

Die Traumdomina mit dem Hang zur bizarren Fotografie & Video ist am 27.02.2020 im ABB

Am 27.02.2020 bei uns zu Besuch

Mit ihrem makellosen Körper und der wundervollen, überdimensionalen Weiblichkeit erzieht Donna Diva streng und erotisch. Ihre Dominanz wird begeleitet von ihrer ausgeprätem Ader des erotischen Sadismus. Als Sklave gibt man sich ihr vollkommen hin und erlebt die Erfüllung tiefster Sehnsüchte.

Außerdem ist Donna Diva eine Meisterin darin ihre bizarren und leidenschaftlichen Sessions im bewegten Bild und Ton festzuhalten.
Willst Du eine raffiniertes- und detailgetreues Video von Deiner Session?

Oder Zusehen, wie Sie andere Sklaven erzieht? Es gibt genug Sklaven, die Ihre Aufzeichnungen freigeben. Es ist sogar eine Liveschaltung direkt in unser Bizarrstudio mit Donna Diva als Regisseurin und Hauptdarstellerin möglich.

Jetzt Termin hierfür sichern!

Mehr über Domina Donna Diva und Galerie

Das langeWarten hat ein Ende: Miss Bathory ist wieder da!

21.02.2020

Das langeWarten hat ein Ende: Miss Bathory ist wieder da!

Termin sichern für den 27.02.!

Mistress Nadja am 29.02.2020 bei uns zu Besuch.

20.02.2020

Mistress Nadja am 29.02.2020 bei uns zu Besuch.

Sie ist eine Königin, die von ihrem Thron auf dich herabblicken wird.
Mit ihrer Ausstrahlung, Intelligenz und Offenheit wird sie Sie bezaubern.

Spricht: Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Polnisch

Mehr über Mistress Nadja und Galerie

Dominique - jung & neugierig am 04.03.2020 bei uns zu Besuch.

19.02.2020

Dominique - jung & neugierig am 04.03.2020 bei uns zu Besuch.

Hallo, ich bin Dominique.

Das Ausleben Deiner Fantasien und Verwirklichung Deiner Wünsche sind meine Passion. 08/15 Erotik langweilt mich schon lange. Begebe Dich mit mir in die SM Welt, zeige mir was du bereits für Dich entdeckt hast und lass uns Neues erschaffen.

Harnröhrendehnung, Fußerotik, Ringen, Millitär-Drills, Spanking, Analdehnung, aber auch Rollenspiele, erotische Massagen habe ich bereits für mich entdeckt und bin jederzeit offen für Neues.

Besuche mich immer samstags im Alten Bizarren Bahnhof. Ich freue mich auf Dich.

 

Mistress Liliana zu Gast

19.02.2020

Mistress Liliana zu Gast

Mistress Liliana am 06.03. / 11.03. / 18.03.2020 bei uns zu Besuch.

Mehr über Mistress Liliana und Galerie

SIDNEY DARK am 02.03.2020 und 20.03.2020

18.02.2020

SIDNEY DARK am 02.03.2020 und 20.03.2020

Mit vielen Terminen und aufregenden Plänen ist sie wieder bei uns: SIDNEY DARK -

Sie ist so außergewöhnlich...
Stilsicher, sinnlich und wundervoll pervers!

 

Mehr über Sidney Dark und Galerie

Calea Toxic besucht uns am 29.02.20 / 26.03.20 / 28.03.20

17.02.2020

Calea Toxic besucht uns am 29.02.20 / 26.03.20 / 28.03.20

Beim Blick in meine grünen Katzenaugen wirst du meine sadistische und zugleich auch lustvolle Strenge spüren, die dich zu meinem Eigentum machen. Sei mein devoter Diener, mein jämmerlicher Sklave oder meine abgerichtete Hure.

Mehr über Calea Toxic und Galerie

Dominus.Berlin gastiert vom 31.03. bis 04.04.2020

15.02.2020

Dominus.Berlin gastiert vom 31.03. bis 04.04.2020

Mit ausgeprägten grauen Schlafen und leichtem Mustache kehrt Master André am 31 März zurück in den ABB und präsentiert sich nun mit brandneuen Bildern, die von exzellenten Fotografen im alten bizarren Bahnhof aufgenommen wurden. Diese und viele weitere neue Bilder sind nun im Profil des Dominus.Berlin alias Master André hinterlegt.

Mehr über Dominus.Berlin und Galerie

ABB in sozialen Medien

13.02.2020

ABB in sozialen Medien

Der alte bizarre Bahnhof ist nun in drei gängigen sozialen Medien vertreten. Wir sprechen hier ganz offen mit unseren Teammitgliedern, Dienstleistern und unseren Klienten.

Bitte hier klicken und folgen:

 

instagram
facebook
twitter

TS-Bizarrlady Kim Wagner aus Hamburg kommt vom 16.03. bis 18.03.2020  in den ABB

02.01.2020

TS-Bizarrlady Kim Wagner aus Hamburg kommt vom 16.03. bis 18.03.2020 in den ABB

Das Warten hat wieder ein Ende: die wunderschöne TS Bizarrlady Kim Wagner kommt im Januar wieder.
Ihre endlosen und wunderschönen Beine können bewundert werden vom 16. - 18.03. Sie überzeugt mit Ihren Traummaßen in Latex und anderen glamourösen Outfits. Anbei ein aktuelles Bild aus xem Spiegelzimmer des ABB.

Schnell den Wunschtermin sichern!

Neue Bilder im Profil!

Mehr über TS Bizarrlady Kim Wagner und Galerie

Koreanische Bondagekunst im Alten Bizarren Bahnhof   12.05 - 16.05.2020

02.01.2020

Koreanische Bondagekunst im Alten Bizarren Bahnhof 12.05 - 16.05.2020

Im Februar werden in unserem Bondageraum hocherotische Shibarikünste gepaart mit durchtriebender, subtiler Dominanz sichtbar werden.

Von 12.05. bis 16.05.2020

Mehr Infos in seinem Profil

Fetisch Medusa wird Schirmherrin des ABB

11.12.2019

Fetisch Medusa wird Schirmherrin des ABB

Wir freuen uns, dass wohl das bekannteste Gesicht der BDSM Szene Schirmherrin des ABB geworden ist: Fetisch-Medusa. Sie ist seit Jahren auf internationalen Laufstegen als Model sowie als Performance Künstlerin gefragt und wurde darüber hinaus mehrfach als offizielles Gesicht der Kinky Venus Messe einberufen. Die international bekannte, bizarre Exzentrikerin hat sich als Marke über ihr Lebensmotto "Normal is not with me" vollständig etabliert.

http://fetishmedusa.com

Fetisch Medusa selber:



„Ich kann dieses Studio nur empfehlen. Ich habe so viel Respekt vor so viel Geschichte und diese Mauern beherbergen bizarrste Phantasien bereits seit einem Vierteljahrhundert. Von großen herrschaftlichen Sälen über kleine dunkle Verstecke bis zu authentischen Kliniken. Es ist alles da, was das Fetischherz begehrt. Svetlana ist ein wunderbarer Mensch, denn sie kann so gut für Klarheit sorgen bei diesen oft schwer zu beschreibenden Gefühlen. Sie schafft es, dass alles immer so schön sauber ist sowie ordentlich abläuft und der Dominus ist neben seinem Status als deutsche BDSM Ikone zusätzlich einfach ein Marketingzauberer. Aber man ist auch einfach gern mit den beiden zusammen, daher wird es dort immer voller.

Ich habe mich daher entschlossen die Schirmherrschaft über das größte Studio bzw die bizarre Institution des Ruhrgebiets zu übernehmen."

Elektrosex Workshop-  KURS am 20.12.

08.12.2019

Elektrosex Workshop- KURS am 20.12.


Elektrosex Workshop

- Einführung in ein spannungsgeladenes Spiel -

Ort:
Thronsaal des ABB

Gebühr:
25,- € pro Person

Zeitpunkt:
20.Dezember 18:00 Uhr

Dauer:
ca. 45 min Erklärung + ca. 45 min Testen (je nach Teilnehmerzahl)

Teilnehmerzahl:
8-max 16 Personen

Inhalt:
Elektrostimulation ist eine der spannendsten und vielseitigsten Erlebnisse beim Sex. Es reicht von leichten Stimulationen erogener Zonen mit sanften Impulsen bis hin zu schmerzhaften Funkensprung an netten oder bösen Stellen. Zig verschiedene Geräte, Programme und Steuerungsmöglichkeiten sowie unterschiedliche Toys und Dioden, die den Strom in die intimsten Bereiche bringen machen das Thema dabei komplex und für Einsteiger häufig unübersichtlich.
Der Workshop richtet sich an jene, die Neugierig auf Elektrosex sind oder bereits erste Erfahrungen damit gesammelt haben und sich nun überlegen ein erstes qualitatives Gerät zuzulegen. Die meisten Demonstrationen finden am e-Stim 2B statt. Wer bereits ein hochwertiges Gerät einer anderen Marke hat oder bereits mit dem Gerät vertraut ist, wird jedoch weniger profitieren.

Ziele:
● Der Kurs hilft den Teilnehmern herauszufinden, ob Elektrosex eine relevante Spielart für
den jeweiligen Anwender ist.
● Er klärt über Technik und Risiken auf und bietet einen Überblick zu einigen Geräten
● Er erklärt Handling, Funktionen und Spielweisen am Beispiel des e-Stim 2B mit
verschiedenen Dioden und an einigen anderen Geräten
● Austesten einiger Geräte und Funktionen an sich oder seinem Partner
Nicht vermittelt wird die Online-Nutzung und die "Open Source" Entwicklungen des 2B Geräts. Keine Einführung in andere Geräte.

Agenda:
1. Einführung zum Thema (Erlebnisbericht mit 2 Beispiel Sessions)
2. Erklärung der Technik und Übersicht zu einigen Geräten und Herstellern
3. Beschreibung der wesentlichen Spielarten und den Grundprinzipien
4. Vorstellung am Testsubjekt
5. Technik und Gefahren
6. Handling, Funktionen und Möglichkeiten des e-stim 2B und dessen Dioden
7. Ausprobieren durch die Teilnehmer unter Anleitung


Anmeldung hier:
https://www.gay-bdsm.club/events/abb-duisburg-elektrosex-ein-einstieg-in-handling-und-technik



Mehr über Trainer Dan und Galerie