Willkommen im Alten Bizarren Bahnhof

Der Alte Bizarre Bahnhof (ABB) befindet sich in einem über 100 Jahre alten Backstein-Bahnhofsgebäude. Auf seiner über 750qm großen Spielfläche befinden sich ein dutzend liebevoll, detailgetreu sowie effizient ausgestattete Themenräume. Ob Lederthronsaal, Bondagekammer, Zuchtkeller, Klinik, Ambulanz, Spiegelzimmer, Feminisierungssalon oder orientalischer Harem: der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt. Nahezu jede Lust und Leidenschaft findet hier seinen wohl gestalteten Rahmen.

Seit mittlerweile über 20 Jahren gilt der ABB als die renommierteste Adresse für bizarre-fetisch Action in NRW. Unangefochten ist der ABB seither das größte und umfangreichste Studio des Ruhrgebietes.

Seit 2019 ist das wohl bekannteste Gesicht der BDSM Szene Schirmherrin des ABB: Fetisch-Medusa. Sie ist seit Jahren auf internationalen Laufstegen als Model sowie als Performance Künstlerin gefragt und wurde darüber hinaus mehrfach als offizielles Gesicht der Kinky Venus Messe einberufen. Die international bekannte, bizarre Exzentrikerin hat sich als Marke über ihr Lebensmotto "Normal is not with me" vollständig etabliert.

http://fetishmedusa.com

Besuchen Sie unverbindlich den Bahnhof der Lust mit dem Streckenziel Leidenschaft.

Bizarrengel Luise.

22.02.2020

Bizarrengel Luise.

Endlich ist unser Bizarrengel Luise wieder da! Sie beeindruckt uns immer mit ihrer Erfahrung und "Fingerspitzengefühl"...
Die Traumdomina mit dem Hang zur bizarren Fotografie & Video ist am 27.02.2020 im ABB

21.02.2020

Die Traumdomina mit dem Hang zur bizarren Fotografie & Video ist am 27.02.2020 im ABB

Am 27.02.2020 bei uns zu Besuch Mit ihrem makellosen Körper und der wundervollen, überdimensionalen Weiblichkeit erzieht Donna Diva streng und erotisch. Ihre Dominanz wird begeleitet von ihrer ausgeprätem Ader des erotischen Sadismus. Als Sklave gibt man sich ihr vollkommen hin und erlebt die Erfüllung tiefster Sehnsüchte. Außerdem ist Donna Diva eine Meisterin darin ihre bizarren und ...
Das langeWarten hat ein Ende: Miss Bathory ist wieder da!

21.02.2020

Das langeWarten hat ein Ende: Miss Bathory ist wieder da!

Termin sichern für den 27.02.!
Mistress Nadja am 29.02.2020 bei uns zu Besuch.

20.02.2020

Mistress Nadja am 29.02.2020 bei uns zu Besuch.

Sie ist eine Königin, die von ihrem Thron auf dich herabblicken wird.Mit ihrer Ausstrahlung, Intelligenz und Offenheit wird sie Sie bezaubern. Spricht: Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Polnisch
Dominique - jung & neugierig am 04.03.2020 bei uns zu Besuch.

19.02.2020

Dominique - jung & neugierig am 04.03.2020 bei uns zu Besuch.

Hallo, ich bin Dominique. Das Ausleben Deiner Fantasien und Verwirklichung Deiner Wünsche sind meine Passion. 08/15 Erotik langweilt mich schon lange. Begebe Dich mit mir in die SM Welt, zeige mir was du bereits für Dich entdeckt hast und lass uns Neues erschaffen. Harnröhrendehnung, Fußerotik, Ringen, Millitär-Drills, Spanking, Analdehnung, aber auch Rollenspiele, erotische Massagen habe ...
Mistress Liliana zu Gast

19.02.2020

Mistress Liliana zu Gast

Mistress Liliana am 06.03. / 11.03. / 18.03.2020 bei uns zu Besuch.
SIDNEY DARK am 02.03.2020 und 20.03.2020

18.02.2020

SIDNEY DARK am 02.03.2020 und 20.03.2020

Mit vielen Terminen und aufregenden Plänen ist sie wieder bei uns: SIDNEY DARK - Sie ist so außergewöhnlich...Stilsicher, sinnlich und wundervoll pervers!  
Calea Toxic besucht uns am 29.02.20 / 26.03.20 / 28.03.20

17.02.2020

Calea Toxic besucht uns am 29.02.20 / 26.03.20 / 28.03.20

Beim Blick in meine grünen Katzenaugen wirst du meine sadistische und zugleich auch lustvolle Strenge spüren, die dich zu meinem Eigentum machen. Sei mein devoter Diener, mein jämmerlicher Sklave oder meine abgerichtete Hure.
Dominus.Berlin gastiert vom 31.03. bis 04.04.2020

15.02.2020

Dominus.Berlin gastiert vom 31.03. bis 04.04.2020

Mit ausgeprägten grauen Schlafen und leichtem Mustache kehrt Master André am 31 März zurück in den ABB und präsentiert sich nun mit brandneuen Bildern, die von exzellenten Fotografen im alten bizarren Bahnhof aufgenommen wurden. Diese und viele weitere neue Bilder sind nun im Profil des Dominus.Berlin alias Master André hinterlegt.
ABB in sozialen Medien

13.02.2020

ABB in sozialen Medien

Der alte bizarre Bahnhof ist nun in drei gängigen sozialen Medien vertreten. Wir sprechen hier ganz offen mit unseren Teammitgliedern, Dienstleistern und unseren Klienten. Bitte hier klicken und folgen:   instagramfacebook twitter